Spiegel

Hallo Ich poste heute über mein Handy, da ich mit meinem Laptop im Moment nicht ins Internet kann, falls also mehr Tippfehler als sonst eh schon drin sind, dann tut mir das leid :DHeute ist ein seltsamer Tag, er ist so durchspült von mehreren Gefühlsintervallen... Das hat weniger mit den Depressionen zu tun, ich denke da sind die Hormone dran schuld :D Ist das nicht schön die schuld immer von sich abzuweisen? Nein eigentlich ist das richtig kacke... wenn man nicht ehrlich zu sich sein kann und auch mal zu geben, dass man was falsch macht. Naja ich dachte immer ich mach das schon richtig aber dem ist wohl nicht so... ist ja auch viel bequemer die schuld abzugeben...schlimm wird es aber erst, wenn das bei personen passiert, die man liebt... vor allem wenn dann zwei so dumme sturköpfe aufeinander treffen...man sollte die zeit die man hat so viel mehr schätzen, man weiß nie wie lange man sich noch hat...jeden moment sollte man festhalten, sonst wird man es vielleicht irgendwann bereuen... sich denken ach hätte ich den Menschen nur besser behandelt.. irgendwann verliert man...und vielleicht verliert man jemanden, der einen mehr geliebt hat, als es sonst irgendwann jemand tun wird... Dabei ist es manchmal gar nicht so leicht mit den Macken des Partners auszukommen, vor allem wenn er einem so sehr ähnelt... wenn einem die macken die man selbst hat wie ein Spiegel vor gehalten werden... und trotzdem liebt man derjenigen mehr als man es vielleicht manchmal sagt... es tut weh wenn man sich nicht einfach so in arm nehmen kann und sagen kann "man sind wir Idioten"... nur weil man stur ist.. ich kämpfe so gegen meine Macken an, denn ich möchte einfach nur so lieb und herzlich zu meinem Partner sein, wie ich ihn meistens sehe... ich habe ausgerechnet heute ein bild dazu entdeckt... naja ich fand es einerseits passend und andererseits wirklich erschreckend..Man sollte es mit dem Partner nicht aushalten oder ertragen... liebe ist nicht immer rosig aber zumindest sollte sie immer ein ort sein an dem man sich wohl und geborgen fühlt..so ein ort möchte ich für meinen Engel sein <3

30.10.16 18:58, kommentieren

Werbung


Kurzer Bericht

Hallo

Das wird nur ein kurzer Beitrag , da ich noch viel zu tun habe und gleich wieder aus dem Haus muss. Der Tag heute hat nicht so gut angefangen, manchmal gibts einfach Tage die man einfach überspringen möchte aber vielleicht würde man ja was verpassen, was einem den Tag rettet. Naja ich hab bis jetzt nooch nichts gefunden aber ich bin trotzdem zuversichtlich.. Ich habe vorhin meine Mutter gesehen, sie ist an mir vorbei gefahren, der Blick war einfach nur kalt. So habe ich sie noch nie gesehen, habe mich kurz erschrocken... natürlich hat das den Tag nicht besser gemacht. Daran kann ich mich aber nicht aufhalten..Ich habe viel erreicht die letzte Zeit und auch wenns anstrngend war ich bin sehr stolz darauf was ich geschafft habe. Ich lasse mich nicht durch so was aufhalten, ich lasse mich von nichts mehr aufhalten.. Ich habe gelernt ich muss mich von dem lösen, was mich am Boden hält um träumen zu können.. und es gibt ja nicht nur die schlechten Menschen. Es gibt auch die jenigen, die dir verhelfen zu fliegen, deine Träume zu leben. Manchmal gibt es auch mit denen Streit aber man muss lernen zu differenzieren... die einen ziehen einen runter weil sie es böse meinen, die anderen meinen es nur gut. Tja dann geraten auch mal sturköpfe aneinander.. Ich muss da wirklich noch sehr an mir arbeiten, ich möchte nämlich nicht mehr streiten egal mit wem, ich brauche meine kraft. Manchmal müssen wir uns alle an der eigenen Nase packen und über unser verhalten nachdenken. Niemand ist perfekt aber wenn man sich bemüht ist das schon sehr viel wert. In diesem Sinne, dent manchmal ein bisschen darüber nach und betreibt mehr Selbstreflektion...Ich nicht ausgenommen... Ich muss jetzt weiter machen Bis bald.

P.S.: Ich denke mein Tag wird heut noch gut also lasst euch nicht entmutigen, wenn ihr mal nen schlechten start habt, es muss nicht so bleiben

29.10.16 10:56, kommentieren